Sonnenuntergang über dem Bosporus

Fahrrad Weltreise: Around the World ’15

Beim Fischbrötchenmann

Der zweite Teil der Fahrrad-Weltreise ATW – Around the World, die 2011 mit der Tour von Passau nach Istanbul begann und die wir jetzt, 2015, ab Istanbul fortsetzen. Der bisherige Plan ist, von Istanbul durch die Türkei, den Iran, Turkmenistan, Usbekistan, Tadschikistan, Kirgistan, Kasachstan, China, Vietnam, Laos, Kambodscha, Thailand und Malaysia bis Singapur zu fahren. Über den Verlauf der Reise möchte ich hier gerne in nicht allzu ernster Art und Weise berichten.

Geplante Strecke

Reisebericht

Türkei

18.02.2015 – 20.02.2015 : Start in Istanbul
20.02.2015 – 22.02.2015 : Wilde Trips durch Istanbul
23.02.2015 – 28.02.2015 : Istanbul und die Marmararegion
01.03.2015 – 06.03.2015 : Marmararegion: Die Türken und der liebe Tee
07.03.2015 – 10.03.2015 : Izmir und der Knick nach Osten
11.03.2015 – 14.03.2015 : Weiße Schlösser, weiße Äcker
15.03.2015 – 19.03.2015 : Antalya – Vom Schnee in die Sonne
20.03.2015 – 25.03.2015 : Bye bye Meer! Hello Hinterland!
26.03.2015 – 30.03.2015 : Sturm und Feenkamine
31.03.2015 – 04.04.2015 : Vulkane, Tankstellen und die weiße Hölle
05.04.2015 – 06.04.2015 : Ein langer Tag
06.04.2015 – 09.04.2015 : Euphrat und Erzincan
10.04.2015 – 18.04.2015 : Erzincan, Erzurum und Köprüköy
18.04.2015 – 23.04.2015 : Gottes Strafe für kurze Hosen
24.04.2015 – 29.04.2015 : Von Karayazı zum Van-See
30.04.2015 – 03.05.2015 : Bis zur iranischen Grenze

Iran

03.05.2015 – 03.05.2015 : Iran: Der Erste Tag
04.05.2015 – 05.05.2015 : Tabriz
06.05.2015 – 08.05.2015 : Von der Hochebene ans Kaspische Meer
09.05.2015 – 12.05.2015 : Entlang der Kaspischen Küste
13.05.2015 – 13.05.2015 : Abenteuer Bandar-e Anzali
13.05.2015 – 16.05.2015 : Ganz spezielle Erfahrungen
17.05.2015 – 21.05.2015 : Chalus Road
22.05.2015 – 28.05.2015 : Teheran: Visa, Hitler, Metal
29.05.2015 – 08.06.2015 : Teheran: Visa, Polizei, Ta’arof
09.06.2015 – 11.06.2015 : Zum Pass, zum Meer, zum Teufel!
12.06.2015 – 16.06.2015 : Vom feuchten Meer zur trockenen Wüste
17.06.2015 – 17.06.2015 : Ein Tag mit Turbulenzen
18.06.2015 – 22.06.2015 : Mashad: Alex, Bob, der Portugiese und der Koreaner
23.06.2015 – 27.06.2015 : Die letzten Tage im Iran

Turkmenistan

27.06.2015 – 27.06.2015 : Erstkontakt mit Turkmenistan
28.06.2015 – 30.06.2015 : Mary
01.07.2015 – 03.07.2015 : Die Karakum Wüste
03.07.2015 – 03.07.2015 : Grenzwertiger Austritt aus Turkmenistan

Usbekistan

04.07.2015 – 04.07.2015 : Ein anstrengender Tag
05.07.2015 – 08.07.2015 : Leidensweg Buchara
09.07.2015 – 11.07.2015 : Delirium, Spital und Plov
12.07.2015 – 15.07.2015 : Von Glück und Unglück in Usbekistan

Tadschikistan

15.07.2015 – 16.07.2015: Ramadan, Drogenwahn, Tadschikistan
17.07.2015 – 23.07.2015: Von Duschanbe bis Berg-Badachschan
23.07.2015 – 27.07.2015: Vom Pass zum Pandsch
27.07.2015 – 31.07.2015: Durch die Schlucht nach Chorug
01.08.2015 – 03.08.2015: Esel, Wesch und Tunnelblick

Galerien

Der Start der Reise in Istanbul
Türkei
Iran
Turkmenistan
Usbekistan

Einige Zufallsbilder

3 Gedanken zu „Fahrrad Weltreise: Around the World ’15“

    1. Danke danke.
      Leider geht fast meine gesamte freie Zeit für Radwild drauf. Schreiben, Fotos auswählen, nachbearbeiten, Captions schreiben, alles online bringen, verlinken. Viel Arbeit. Aber ich versuchs weiterhin so aktuell wie möglich zu halten.

      1. Oh gar nich die Antwort gesehen. Krass, krass, also doch so viel an Arbeit. Aber ich find’s gut, so bekommt man detalliert mit, was bei euch so abgeht 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.